Rechtsanwalt Blazek: Was war daenn das für eine Aktion?

Diese Fragestellung sei einmal erlaubt, wenn man den Bericht von den Kollegen von GOMOPA liest zu der Weiterleitung des „Debi Select Vertriebsschreibens“.Welches Interesse hat Herr Blazek damit wirklich verfolgt? Haben Sie das nötig Herr Anwalt?

Zusätzlich sollte man natürlich auch Herrn Iwersen vom Handelsblatt die Frage stellen, warum zum Beispiel gerade Herr Blazek zum Thema „Debi Select“ -befragt- wird nach seiner Meinung. Ist das womöglich versteckte Werbung für einen Anwalt die der dann bezahlt? Ist das ein Gefallen aus einer Männerfreundschaft heraus? Ist das, weil Herr Blazek gerade in dem Fall so qualifizeirt ist? Wir wissen es nicht, halten aber grundsätzlich nicht viel von solchen „versteckten“ redaktionellen Empfehlungen einer ansich seriösen Zeitung wie dem Handelsblatt.