Gute Entscheidung

Das EU-Parlament hat irreführende Werbeaussagen zum Nährwert von Lebensmitteln abgelehnt. Ein entsprechender Vorschlag der Europäischen Kommission, Herstellern die Bewerbung ihres Produkts mit der Aussage „enthält jetzt 15 Prozent weniger Zucker/Fett/Salz“ zu gestatten, wurde gestern in Brüssel mit breiter Mehrheit zurückgewiesen.