iPhone verliert

Das iPhone 4 ist das schlechteste iPhone was Apple auf den Markt gebracht hat. Obwohl man die Schwierigkeiten kannte, hat man bei Apple gedacht “wir können uns das erlauben, wir sind Apple”. Doch der Verbraucher ist mündig, er macht solch ein Geschäftsgebaren nicht mit. Das ist auch gut so.
Apples Verbraucherunfreundliche Geschäftspolitik hat dazu geführt das Apple nun erhebliche Marktanteile verliert. Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android finden in den USA erstmals mehr Käufer als das iPhone von Apple. Nach neuen Zahlen des Marktforschungsinstituts Nielsen erreichten die neu verkauften Android-Smartphones im Zeitraum von März bis August einen Anteil von 32 Prozent. Abstimmung durch Kaufverhalten nennt man das.