Marco Castiglione:Haben Sie sowas nötig? wer versendet so einen Mist in Ihrem Namen?

Es ist erstaunlich auf wie vielen Blogs man einen Eintrag zu dem hier genannten Herrn finden kann.

Entweder er postet diese Lobeshymnen auf sich selber (ganz schlimm) oder aber er „lässt“ das posten. Schlimm ist allerdings, das dies dann auch noch unter nicht existierenden E-Mail Adressen durchgeführt wird. Verehrter Marco Castiglione, klappern gehört zum Geschäft aber wenn dann bitte S E R I Ö S und nicht als Marketingmaßnahme ohne jede Substanz und mit gefakten E-Mail Adressen. Da würden sie dann ihrem eigenen Lob im Internet nicht gerecht. Menschen die so was nötig haben, nun gut darüber soll sich wirklich dann jeder selber seine Gedanken machen. Wir haben dazu eine ganz eindeutige Meinung.