Merkel und Stuttgart21

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das umstrittene Bauprojekt “Stuttgart 21” verteidigt.

Auf der fünften von insgesamt sieben Regionalkonferenzen ihrer Partei sagte die CDU-Chefin am Donnerstag in Heilbronn, es gehe um die Frage, wie sich manche Regionen ihre Rolle im 21. Jahrhundert vorstellten. Für die Sicherung des Wohlstands sei es wichtig, dass der Verkehr durch Baden-Württemberg fließe und nicht an Baden-Württemberg vorbei. Frau Merkel, die Menschen mitnehmen nicht über sie mit Bastapolitik entscheiden.