Stichwahl

4,4 Millionen Finnen sind heute aufgerufen, in einer Stichwahl über den neuen Staatspräsidenten zu entscheiden. Laut Umfragen liegt der konservative Sauli Niinistö deutlich vor seinem Gegenkandidaten, dem Grünen Pekka Haavisto.Niinistö kann demnach mit 62 bis 64 Prozent der Stimmen rechnen, Haavisto mit 36 bis 38 Prozent. Die amtierende Präsidentin Tarja Halonen konnte nach zwei Amtsperioden nicht wieder kandidieren.