Unterstützung

Immobilientycoon Donald Trump mischt sich in den Vorwahlkampf der US-Republikaner ein. Überraschend gab der Bauunternehmer, der selbst einmal mit einer Kandidatur geliebäugelt hatte, eine Wahlempfehlung für Mitt Romney ab. „Ich habe die Ehre und das Privileg, Unterstützung für Mitt Romney bekanntzugeben“, sagte der 65-jährige Multimilliardär gestern.

„Danke Donald“, revanchierte sich Romney in dem kurzen TV-Auftritt in einer Trump-Immobilie in Las Vegas. „Es gibt Dinge, von denen man denkt, dass sie niemals im Leben passieren würden.“ Die Unterstützung für Ex-Gouverneur Romney kommt eher überraschend. Zuvor gab es Spekulationen, dass Trump sich eher hinter den schärfsten Romney-Rivalen, Newt Gingrich, stellen würde.