Norwegen

Die Finanz- und Schuldenkrise bringt nun ein Land in Bedrängnis, das bisher wohl jeder für immun hielt: Norwegen. In dem Land, das dank Ölvorkommen keinerlei öffentliche Schulden, vielmehr über 430 Milliarden Euro auf der hohen Kante hat, droht eine Immobilienblase zu platzen.

Die Häuserpreise stiegen in den letzten Jahren rasant, die Privatverschuldung liegt bei 200 Prozent des verfügbaren Einkommens. Die Ironie an der Geschichte: Ausgerechnet der wirtschaftliche Erfolg brachte das Land in die Bredouille.